Stellenausschreibungen

      

     

     

    Die Verbandsgemeinde Dierdorf mit ca. 11.000 Einwohnern
    sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

     

    Sachbearbeiter/in für den Fachbereich „Finanzen“ (m/w/d)

     

    Das Aufgabengebiet im Bereich „Buchhaltung, Kostenmanagement“ umfasst insbesondere:

    • die Führung der Anlagenbuchhaltung und Nebenbuchhaltung
    • die Erstellung von Gebührenkalkulationen für öffentliche Einrichtungen (z.B. Friedhöfe, Dorfgemeinschaftshäuser und Grillhütten)
    • die Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen (z.B. Hallenbad, Photovoltaik-anlagen, Eigenjagdpachten)
    • die Bewertung des Vermögens und der Schulden
    • die Mitwirkung beim Aufbau und Etablieren der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)

     

    Von der Bewerberin/dem Bewerber erwarten wir:

    • einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine mindestens gleichwertige, kaufmännische Berufsausbildung
    • gute Kenntnisse in den MS-Office-Standard-Programmen (z.B. Word, Excel)
    • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Selbständigkeit
    • Führerschein der Klasse B
    • gelegentliche dienstliche Nutzung des Privat-PKW gegen Kostenerstattung

     

    Was geboten wird:

    - ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

    - die Mitwirkung in einem aufgeschlossenen und engagierten Team

    - eine leistungsgerechte Vergütung und zusätzlich die üblichen Sozialleistungen im

      öffentlichen Dienst.

     

    Grundlage für das angebotene und unbefristete Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenarbeitsstunden) bildet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 8 TVöD und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
    Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. 

    Für aufgabenbezogene Fragen steht Ihnen Herr Weber (02689/29150) bzw. personal-wirtschaftliche Fragen Herr Kehl (02689/29110) zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. Januar 2020 schriftlich an:

     

    Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf
    Poststraße 5
    56269 Dierdorf
     
    per E-Mail in einer einzelnen PDF-Datei an

     

    Wichtige Hinweise:

    • Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens erfasst und verarbeitet werden. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden diese Daten gelöscht.
    • Da die Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden, bitten wir nur unbeglaubigte Kopien einzureichen und keine Bewerbungs-mappen/Klarsichtfolien zu verwenden. Nach Abschluss des Bewerberverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.
    • Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

     

     

     

    Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf
    56269 Dierdorf, 09.01.2020 

     

     

     

     

    Hinweis zum Datenschutz:

    Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Rahmen von Stellenbesetzungsverfahren bei der Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf können Sie hier als PDF-Datei einsehen und herunterladen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK