Selbsthilfegruppen

    Johanniter - Unfall - Hilfe e.V.
    Alten- und Behindertenfahrdienst:
    Fahrdienstleiter Christian Görg
    02624/94090
    J-U-H Unterkunft
    02624/94090

    Ausbildung/Erste-Hilfe
    02624/94090
    Freundeskreis Westerwald - Verein für Suchtkrankenhilfe
    www.freundeskreis-westerwald.de

    Erstkontakt für Fragen zu den einzelnen Gruppenabenden:

    Montag:
    Hachenburg-Altstadt, Ev. Gemeindehaus, 19.30 Uhr

    Ellen Weyer - 02688/620, 0160/1542340
    Ralf Vietze - 0260/9493771, 0151/51696374

    E-Mail: fk@freundeskreis-westerwald.de
    Westerburg Diakonie, 20.00 Uhr
    Jürgen Geisen - 02663/7686
    Dietmar Krieger - 02633/5078
    Wilfried Köther - 06435/2106
    E-Mail: hjgeisen@freenet.de
    * offen – ehrlich - kreativ – neue Wege beschreiten *
    Selbsthilfegruppe für alle Suchtformen
    Alkohol – Medikamente – Drogen – Co-Abhängigkeit - Spielsucht – Arbeitssucht – Mediensucht – Kaufsucht etc.

    Kontaktpersonen:

    Oliver - 0176/41589466
    Sabine - 02623/970576
    Karen - 0176/38090109

    Freitags 20.00 Uhr, Stadthaus Selters, Rheinstr. 22
    homepage: www.freundeskreis-selters-ww.de
    Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
    - Kontaktstelle Dierdorf -

    Monika Dörsch - 02689/3960
    Ottilie Asani - 02689/1491

    Gruppentreffen jeden letzten Mittwoch im Monat, 14.30 Uhr, im ev. Gemeindehaus Dierdorf.

    Multiple - Sklerose - Beratungsstelle

    Petra Neust-Schönfelder - 02626/1272
    Suchtberatung Diakonisches Werk Rhld.
    Ev. Fachverband für Suchtkrankenhilfe des Diakonischen Werkes Rheinland (EFFaS) Freundeskreis Puderbach Suchtkrankenhilfe e.V.

    Rehabilitationsmaßnahmen für durch Alkohol-, Medikamenten-, Drogenmissbrauch im Straßenverkehr straffällig gewordener Verkehrsteilnehmer – innen.

    Informationen: 02684/979479 oder 0151/18011964

    Gruppenabende jeweils Montags und Mittwochs von 19.30 - 21.30 Uhr.

    Selbsthilfegruppe für Alkohol-, Medikamenten-, Drogenabgängige, Gefährdete ,sowie deren Angehörige.

    Gruppenabende, jeden Donnerstag, 19.30 Uhr.

    Alle Gruppenabende finden im Ev. Gemeindehaus, Daufenbacher Straße 27, 56305 Puderbach statt.
    Osteoporose –Selbsthilfegruppe Dierdorf
    Kontaktpersonen:

    Anni Gondloch - 02689/9596319
    Annemarie Langhardt - 02639/334
    Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Dierdorf
    Wann: jeden 1. Dienstag im Monat, 18.00 Uhr
    Wo: Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters „Raum der Johanniter“

    Med. Beratung/Ansprechpartner:
    Dr. med. Reinhold Ostwald, Dr. med. Gert Schindler - 02689/2066
    Diakonisches Werk des ev. Kirchenkreises Wied
    Rheinstraße 69, 56564 Neuwied, Tel.: 02631/3922-0

    Sprechzeiten: Montag - Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr

    und nach Vereinbarung für:

    Schuldnerberatung, Schwangerenberatung, Flüchtlingsberatung, Beratung alter Menschen, Suchtberatung, Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung.
    Schwangerschaftskonfliktberatung
    Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Wied, Rheinstraße 69, 56564 Neuwied, Tel: 02631/39220



    Beratung bei sozialen Fragen

    - auch Stiftungsanträge für Schwangere -

    Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Wied, Rheinstraße 69, 56564 Neuwied, Tel: 02631/39220

    Montag bis Donnerstag: 08:15 – 17:00 Uhr
    Freitag: 08:15 – 14:00 Uhr
    Frauenwürde Neuwied
    Eduard-Verhülsdonk-Str. 25, 56564 Neuwied, Tel. 02631/343689

    Geöffnet: Mo./Mi./Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

    Di./Do. 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung
    TROTZDEM-LICHTBLICK Verein gegen sexuellen Missbrauch
    Frauennotruf e.V.

    02684/957789
    02631/9558754

    Jeden Montag trifft sich in Neuwied eine begleitende Gesprächsgruppe für Frauen mit Missbrauchserfahrungen. Infos unter 0151/57478281
    Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe „NEKIS“
    Ringstraße 70, Im Gesundheitsamt, 56564 Neuwied

    Telefon: 02631/803-797
    Fax: 02631/987-575
    Mail:nekis.caritas@kreis-neuwied.de
    Ansprechpartnerin:
    Christa Bergerhausen

    Sprechzeiten nach Vereinbarung
    Selbsthilfe Rheinischer Westerwald (SRW)
    Gruppe für Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängige

    Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden Dienstag, 19:30 – 21.30 Uhr, im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde 56316 Raubach. Wir wenden uns an diejenigen, die einen Weg aus der Abhängigkeit suchen. Hilfe auch im Falle des Verlustes der Fahrerlaubnis. Sprechen Sie mit uns! Kontakt: 02684/6089803, 016096535470 und 01712645904.
    ADS-Zentrum-Westerwald
    Juvemus Ortsgruppe Linkenbach für ADS Betroffene

    1. Montag im Monat 19.00 Uhr Elterntreff
    2. Montag im Monat 19.00 Uhr Erwachsene Betroffene

    ADS-Zentrum-Westerwald in Linkenbach

    02684/959915
    Ansprechpartner Kyra Albers

    (Die Teilnahme ist kostenlos)
    Alzheimer Gesellschaft Westerwald e.V.
    Beratung und Information
    Ramona Mika-Lorenz
    02689/9259801
    LICHTBLICK -Frauennotruf-
    Beratung und Information
    02684/957789

    Deutsche Selbsthilfegruppe Sauerstoff-Langzeit-Therapie (LOT) e.V., Koblenz

    Franz-Josef Kölzer - 06746/8356
    e-Mail: koblenz@selbsthilfe-lot.de
    Heddesdorfer Str. 5, 56564 Neuwied
    Montag bis Freitag
    9.00 – 12.00 Uhr

    Mittwoch und Donnerstag
    14.00 – 16.00 Uhr

    Telefon 02631/9875-0

    Email:verband@caritas-neuwied.de

    www.caritas-neuwied.de
    Direktrufe der Fachbereiche:
    Allgem. Sozialer Dienst, Schwangerenberatung, Schuldner-und Insolvenzberatung, Migrationsberatung

    02631/9875-0

    Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

    02631/9875-27

    Gewaltschutzberatung

    02631/9875-52

    Suchtberatung, Suchprävention,

    Ambulante Reha Sucht

    02631/9875-60

    Mütterkuren/Familienferien

    02631/9875-16

    Caritas der Gemeinde, Neuwieder

    Tafel

    02631/9875-29
    Autismus Westerwald-Mittelrhein e.V.
    Die Elternselbsthilfegruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Berufsbildungswerk Neuwied. Angemeldete Interessenten sind willkommen. Sie wenden sich bitte per Email an Frau Karin Lang

    (karin.lang@autismus-wemi.de) oder telefonisch an Frau Elisabeth Auer (0261 – 9634253). Infos auch unter www. Autismus-wemi.de.
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK